Was ist BERIHIDD?

BERIHIDD ist das Beringungs- und Wiederfangprogramm der Beringungszentrale Hiddensee. Seit nunmehr acht Jahren können die ca. 100 ehrenamtlichen Beringer der Vogelwarte Hiddensee auf eine Software zurückgreifen, die es ihnen ermöglicht, die über das Jahr gesammelten Daten per Computer zu erfassen und an die Beringungszentrale zu übermitteln. Dies erspart nicht nur der Beringungszentrale einen immensen Aufwand, der durch die manuelle Erfassung der jährlich anfallenden ca. 110.000 Beringungen und Wiederfunde entsteht, sondern im gleichen Maße wird auch der Beringer von diesen Arbeiten entlastet. Zudem wird auch eine deutlich höhere Datenqualität erreicht, da Fehler sofort bei der Eingabe der Daten abgefangen werden.

Ab dem Jahr 2002 steht nun den Beringern eine vollkommen neue, überarbeitete Version von BERIHIDD zur Verfügung.

Datenerfassung: Die Datenerfassung ist das A & O. Nur wenn die Qualität der Daten stimmt, dann macht es Sinn  entsprechende Auswertungswerkzeuge darauf aufbauen zu lassen. Zudem sollte dieser Bereich übersichtlich gestaltet sein, so dass er sich intuitiv bedienen lässt.
Auswertung: Daten zu sammeln ist ja die eine Seite... Eine Software macht jedoch nur dann richtig Sinn, wenn mit ihr keine "Datenfriedhöfe" geschaffen werden, sondern diese Daten nutzbringend weiterverwendet werden. Deshalb setzt auf die Datensammlung ein umfangreiches Paket an Auswertungsmöglichkeiten auf.

Zusätzlich können die einmal benutzten Auswertungen archiviert werden, um diese bei Bedarf sofort wieder herstellen zu können. (Zusatzprogramm)

Über ein weiteren Zusatzmodul können alle Auswertungen in die Datenformate HTML, TXT, RTF, XBase und als Excel - Datei exportiert werden.

Das Programm kann so erweitert werden, dass Statistiken auf Knopfdruck als Diagramm dargestellt werden können.

Zusatzprogramme: Nicht jeder Ornithologe möchte die Erfassung und die Auswertung seiner Daten bis in das letzte Detail betreiben. Auch sind nicht alle Informationen für jeden Anwender im gleichen Maße von Interesse. Deshalb ist das BERIHIDD modular erweiterbar. Wie aus einem Baukasten kann jeder Anwender sich sein Programm nach seinen Bedürfnissen zusammensetzen. 
Datenaustausch: Für die Dateiübertragung an die Beringungszentrale Hiddensee ist BERIHIDD in der Lage die erfassten Daten über das Internet automatisch zu versenden. Diese Funktionalität wird ebenfalls für die Aktualisierung der Referenzdateien und des Programms selbst genutzt.

Abb.: Datenaustausch

Abb.: vereinfachter schematischer Programmaufbau

Um mit BERIHIDD arbeiten zu können, muss Ihr Computer die folgenden Systemvoraussetzungen erfüllen:

Voraussetzung für: minimal: empfohlen:
Prozessor (CPU) Pentium 2 GHz I5
Arbeitsspeicher 2 GB 4 GB
Bildschirmauflösung 1024 x 768 1440 x 900

Das Programm läuft auf den Betriebssystemen WINDOWS 95, 98, ME, NT. 2000, XP, Vista und WINDOWS 7. Dabei ist jedoch folgendes zu beachten: Vom Einsatz des Programms unter WINDOWS 95, 98, ME, NT und XP ist abzuraten, da Microsoft bei diesen Versionen Probleme in der Speicherverwaltung hat und auch allen Support dafür eingestellt hat!

Empfohlen kann der Programmeinsatz unter WINDOWS Vista, WINDOWS 7, WINDOWS 8 und WINDOWS 10 werden.

Programmvorstellung BERIHIDD 3